Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/dorodiary

Gratis bloggen bei
myblog.de





BIN IN POLEN

wow cool  einfach unfassbar dieses internet bin in polen echt schoen.   Nun Anja sitzt gerade neben mir aber rund ist sie noch nicht hat aber schon uebelkeitsattacken  echt voll viele Kinder hier.

mensch hab die Basia gesehen, die hat aber eine menge abgenommen boor voll kras! Nun was noch ach ja wir haben total den  suessen keleinen hund hier. ach ja was noch ....  hmmm.... endlich meinen opa wieder gesehen... juhhu

Das Beste zum Schluss:

Ich werde zum 2mal Patentante

und somit auch schoene Gruesse an meinen kleinen Luka! 

2.10.06 16:44


PoLeN meine Heimat

Bin wieder zu Hause (leider). Wie immer fühle ich mich schlecht, wenn ich von dort nach Hause fahre. Es war wieder mal so schön wie immer einfach nur geil. Immer wenn ich an meine Leute dort denke und an meine Familie ( besonders meine Familie Jarosz, bei denen ich mich am wohlsten fühle) dann fühle ich mich so gut und bin überglücklich, dass ich diese leute dort habe eine eigene Welt für mich!

Ich vermisse euch alle sehr und ich hoffe, dass ich im Winter über die Ferien vil sogar für nen Monat zu euch kann. Mir tut mein Herz so weh, wenn ich an euch (dich) denke. Dieses Gefühl wie früher in den alten Zeiten.

Nun um mal zu erzählen was wir alles gemacht haben: Ich habe in der Woche in der ich dort war kein einzieges mal zu hause geschlafen ( so wie in den alten Zeiten) immer mit Anja oder Kasia geschlafen,wenn Krystian (Anjas Freund und Kindsvater) da war. So gegen 10-12 uhr aufgestanden vorher noch mit Anja gekuschelt und dann zum Frühstück Mittag gegessen. Mit der ganzen Familie wie immer war Full House bei Anja. Jeden Tag 3-5 Tassen Kaffee geschlürft und ich glaube ne halbe bis ganze Schachtel Zigaretten geraucht. Aber Respekt für Anja die Raucht und Trinkt nicht. Hab auch gut auf sie und mein zukünftiges Patenkind aufgepasst  (sorry Kasia ich weiß du wolltest Patentante werden).  Nun ab und zu in der Bar gewesen hab dort meinen Cousin getroffen. Abends bis fast morgens mit Kasia und Jacek auf unserer geliebten Bank gesessen und geredet und geweint! Wie in alten Zeiten. Ich wollte unbedingt noch mal durch das Fenster aus Anjas Zimmer abhauen, so wie damals aber heute brauchen wir nicht mehr heimlich vor den Eltern abhauen daher habe ich doch die Eingangstür benutzt. Dieses Gefühl was ich habe ist unbeschreiblich einer Seits Glück und anderer Seits Schmerz. Ich liebe euch und will zu euch zurück.   2 mal in Disco gewesen, langsam hab ich mich an die Musik gewöhnt und mag sie sogar. Und wie in alten Zeiten mit Anja auf dem Feld arbeiten war zwar kalt aber es war so wie früher und tat unheimlich gut auch wenn ich jetzt blasen an den Händen hab. Hab sogar eine Maus gefangen hihi.  Ich höre gerade Kasias CD und mein Herz pocht wie verrückt. Du hasst immer wieder gesungen und dir spezielle Lieder für mich ausgesucht.

Ach ja und wir haben jetzt  4 Hunde  Pimpus, Krecik, Rambo i Bina. Total süß. Auch die Kinder alle total süß. Alle meine Freundinnen, mitdenen ich damals so viel spaß hatte und Scheiße gebaut habe sind jetzt verheiratet und haben Kinder ( Iwa- Oliwia 3 Jahre alt, Magda- Martini 1 Jahr alt, Basia- Dominik geht jetzt in die Schule und die kleine Laura ist 2 Jahre alt, Artur hat auch einen Sohn der in die Schule geht , kann mich noch gut erinnern wie ich in ihn verliebt war und dann erfahren habe, dass er eine Freundin hat, die auch noch schwanger ist. Hab ich geheult!)  Und jetzt auch noch Anja, weiß noch, dass wir gesagt haben, dass wir zusammen mit unseren Kindern durch Podwiesk gehen werden. Ach ja könnt jetzt heulen, weil ich weiß, dass wir die Zeit nicht noch mal zurückholen können.

Nun ja ich werde mal aufhören und grüße ganz doll meine Leute ( Anja, Kasia, Jacek) und küsse euch ganz doll. Kocham was i tesknie za wami bardzo, caluje cie! I love you all so much!

 

9.10.06 13:51


So eine SCHEIßE...

was für ein Pech und Glück kann man haben? Gestern mit Meli und ein paar ihrer Freundinen im Nachtflug gewesen. Zuerst den Bus verpasst um die Bahn um 4 nach zukriegen, dann kommen wir zu Fuß in Wiesdorf an, es war gerade 15 nach, da kommt doch tatsächlich die Bahn. Glück gehabt. Dann in Köln im Nachtflug voll cool, geile Musik ein weing Alk... so zum Schluß kurz vorm rausgehen - Meli hat ihre Kart verloren und musste sagenhafte 40 Euro zahlen - was für eine Verarsche! Und ich musste auch noch 10 Euro leihen, denn ich habe mich auch ein wenig verrechnet! Dann am Bahnhof mit Taxi angekommen um die S-Bahn um 37 nach zu erreichen (auch noch mit 2 Taxen) und dann um 42 an der Bahn angekommen. Schon mal den Zug verpasst. Nun ja dann der blöde Automat erst schluckt er meine 2 Euro nicht und dann am nächsten Automaten schluckt er sie zwar aber will sie mir nicht wiedergeben! Gerade noch so dann die Bahn geschafft. Was für ein Pech. 

Und heut morgen mal wieder Stress mit meinem Vater gehabt. Ich halte das einfach nicht mehr aus hier. Macht der mich voll an weil ich im Internet bin, schreit herum ich soll mit ihm zum Straßenverkehrsamt gehen. Unten im Auto sitzend gib er soviel Gas, dass ich gedacht habe der bringt uns gleich um. Er fährt ne Runde ums Haus steigt aus macht mich ohne jeglichen Grund an vor der Haustür und das noch vor den Nachbarn und sagt ich soll mich verpissen. Dann auf dem Weg zum Straßenverkehrsamt, weil der ja doch nichts auf die Reihe kriegt, schreit er rum behauptet ich sei nicht seine Tochter und labert so was, vonwegen wäre doch klar, dass die mich zum Studium nicht angenommen haben, so ,,schlau´´ wie ich doch bin aber naja. Womit hab ich das verdient? Ganz ehrlich, ich bin so eine Person, die ihre Eltern respektiert und sich nicht wagen würde ihre Eltern zu beschimpfen oder sonstiges und überhaupt habe ich meinen Eltern noch nie irgendeine große Schande gemacht, und dann sagt er sowas! Naja am Straßenverkerhrsamt angekommen macht er da eine riesen Scene, dass ich beinahe angefangen habe laut loszuheulen. Und dann tut er wieder so als sei nichts gewesen.

Aber Gottseidank gibt es gute Freunde! (Meli) Vielen Dank für dein offenes Ohr und dein Frühstück heut morgen. Wir kennen uns schon so viele Jahre und ich bin froh, dass ich dich hab Meli.

Wenn man ehrlich zu sich selbst ist, weiß man, dass jeder von uns gute Freunde braucht! Aber nicht nur irgendwelche, mitdenen man gerne feiern geht, Nein, solche mitdenen man über alles reden kann und denen man vertrauen kann. Und ich kann von Glück reden, dass ich solche Freunde habe, es sind zwar nur sehr sehr wenige, aber es dürfen auch nicht mehr sein sonst ist die Beziehung nichts besonderes! Und mir tuen wirklich die Leute leid, die nicht von sich behaupten können, solche Freunde zu haben!

Und somit grüße ich alle meine wahren besten Freunde, ihr wisst selber, wer gemeint ist. DANKE, dass ich euch habe!

11.10.06 12:22


wow... Studienplatz

boor man hät nie gedacht, dass das doch noch klappt! Hab einen Studienplatz bekommen für Deutsch, Lehramt an Grund-, Haupt-, und Realschulen mit Schwerpunkt: Grundschule in Duisburg-Essen. Hammer geil, aber auch voll stressig! Ich habe voll keinen Plan von gar nichts. Geh morgen erst mal in meine alte Grundschule muss der Frau Wawra sagen, dass ich das Praktikum abbrechen muss. Schade eigentlich. Nun ja und dann in die Uni schnell erkundigen und so. Dann noch in eine Vorlesung und phhhhuuuuuu,.....das wird anstrengend. Also wer mir helfen kann, oder jemanden kennt der mir helfen kann, oder vil jemanden kennt der jemanden kennt der mir helfen kann nur her zu mir bin total durcheinander und kann jede Hilfe gebrauchen.

Nun was noch, ach ja gestern hatte Nadja Geburtstag und ich war auf ihrer Feier mal wieder richtig schön saufen! Leider ohne dich Nadja ( 5Monat schwanger) aber keine Angst das holen wir alles nach!

Am Freitag mit Albert, Sergej und Olga in Eishalle gewesen ein wenig Schlittschuhlaufen. Hihi, weiß noch wo ich das 1. mal in der Eishalle war, da war ich unter 16 und wir durften da nicht rauchen und mussten uns verstecken, ausserdem war ich damals das 1. mal mit Albert zusammen. Und wie damals, haben sich Sergej und Albert auch am Freitag darum gestritten wer als letzter die Eisfläche verlässt! Ihr seid vielleicht zwei Vögel! Aber schön das ihr euch habt. An alle Jungs nehmt euch ein Beispiel an dieser Freundschaft.

O.K. bin schon ganz K.O. muss aber trotzdem mal weiterlesen in dem Internet um mich ein wenig schlauer zu machen, was ich denn überhaupt machen soll morgen.

 P.S. an Nasti: Danke für dein offenes Öhrchen ale niemow nikomu nic ok . pa nara.

15.10.06 18:32


Studium.....

hallo meine Freunde!

 Wie die meisten von euch nun wissen, wurde ich doch noch zum Studium angenommen und zwar in der Uni Duisburg-Essen! es ist zwar sehr schön, aber auch sehr anstrengend, besonders am Anfang ist man total Ahnungslos  und man muss alles erfragen und erkundigen ect., aber Gott sei Dank bin ich nicht die einzige! (nicht einzigste) und ganz ehrlich die Leute sind sowas von Hilfsbereit, aber wie! als ob manche darauf geschult worden, den anderen zu helfen! Aber find ich spitze, da hat man wieder so ein Gemeinschaftsgefühl und überhaupt man bekommt selber Lust allen Leuten zu helfen! Was auch cool ist (hier an Albert gerichtet), es ist wirklich so wie man sich das Vorstellt, in manchen Vorlesungen z.B: sitzen da 500-600 Leute in einem Vorlesungssaal und der ist dann auch noch überfüllt, so dass manche auf dem Gang sitzen müssen.

Ach ja, aber was ich eigentlich sagen wollte ist, dass ich leider im Moment mich erst mal einfinden muss und so, deshalb seid bitte nicht sauer, wenn ich mich bei euch im Mom nicht melde hab echt viel zu erledigen und komm einfach nicht dazu! Aber wahre Freunde verstehen das und freuen sich mit mir, dass ich es noch geschafft hab. Deshalb vielen Dank an die, die an mich denken und mir viel Glück wünschen und es nicht persönlich nehmen, wenn ich mich nicht bei ihnen melde. Hab aber manchen schon versprochen, dass wir darauf anstoßenund wenn die Zeit kommt und ich mich bissl besser zurecht gefunden hab, dann mach ich das auch auf jedenfall mir Euch!

 

ok dann bis bald und wünscht mir Glück, dass ich das schaffe!

 Lieber Gruß

19.10.06 22:17


weekend schon vorbei

ach ja das ging aber schnell. Das Wochenende ist schon wieder um... ich weiß nicht irgendwie fühl ich mich komisch als ob irgendetwas nicht stimmen würde. Naja am Freitag bei Jenny gewesen und Melis Kamara abgeholt, dabei Vanessa getroffen. So Jenny dein Freund ist ja ein echt netter und kann super toll zeichnen. Dann am Abend schnell Nachhilfe hmm und kurz in den Lindenhof eine smoken. Da ist es ja voll geworden. Nun am Samstag morgen in die Arbeit und dann schnell Buch ,,Sprache: Wege zum Verstehen´´ gekauft brauch ich für Linguistik. Bin gerade mal auf Seite 15 muss aber noch bis 40 lesen. Ja und heut lecker? gekocht. Kotlet mit Möhren-Käse-Hülle dazu Brokkoli in Kokossoße, war alles lecker bis auf die Kokossoße das ist geschmackssache. Achja auch noch mit meiner süßen Anja telefoniert, die ich überalles vermisse!    komisch heut!
22.10.06 15:30





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung